Die Kunst, online zu lesen.

Home


CMS Zugang

Wappenscheibe von Wolfgang Spengler, Konstanz, 1655

Wappenscheibe von Wolfgang Spengler, Konstanz, 1655

Hüttenglas, bemalt mit Schmelzfarben, Silberlot und Schwarzlot, Ritztechnik, Eglomisé, grüner Überfang, teilweise ersetzte Verbleiung. Seltene Scheibe mit perspektivischer Ansicht, betitelt "Die Löbliche Statt Sankt Gallen Ano 1655 W.S.P." Im Vordergrund ein Hellebardier und ein Bannerträger. Zu ihren Füßen das doppelte Stadtwappen unter dem bekrönten Reichsadler. An der rechten Seite und unten angesetzte Fragmente aus anderen Zusammenhängen. Unten rechts neben dem Datum monogrammiert. H 38,7, B 30,6 cm.

Losnummer: 625


Provenienz

Erworben bei Sotheby´s London, 14. Dezember 1978 (Medieval, Renaissance and Baroque Works of Art), Lot 66

Deutsche Privatsammlung

Literatur

Vgl. Verst. Kat. Hugo Helbing, Sammlung Lord Sudeley, Toddington Castle, München, 4. Oktober 1911, Lot 178 mit Abb.

Im Katalog der legendären Glassammlung des Lord Sudeley befinden sich drei Wappenscheiben von Wolfgang Spengler. Eine davon, die einzige mit dem Monogramm WSP, zeigt die gleiche Ansicht von St. Gallen hinter den beiden Bannerträgern und ist ebenfalls 1655 datiert.



Wolfgang Spengler stammte aus einer großen Glasmalerfamilie in Konstanz. Schon aus der vorgestellten Scheibe wird klar, dass sein technisches Repertoire ungewöhnlicher war als das seiner Zeitgenossen. Er benutzte für ein Objekt simultan verschiedene Mal- und Gestaltungstechniken, die beweisen, dass er auf eine außergewöhnliche Farbwirkung konzentriert war. Die Stadtansicht im Hintergrund wirkt modern, weil sie wie eine Vedute aufgebaut ist und sich von der allgemein verwendeten kartographischen Aufsicht löst. Interessant ist auch, dass der Horizont über der Stadtansicht sehr hoch ist, was suggeriert, dass es sich um eine weite Landschaft, ein großes Gebiet handelt. In die leere Fläche werden wirkungsvoll die beiden Repoussoirfiguren platziert, die militärische und bürgerliche Macht personifizieren.


Veranstaltungshinweise:

Am 15.05.2018 Auktion 1107: Kunstgewerbe - Schmuck


Schätzpreis: 5.000 - 6.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce