Die Kunst, online zu lesen.

Home


CMS Zugang

Humpen, Annaberg, um 1670

Humpen, Annaberg, um 1670

Braun engobiertes Steinzeug mit Emailfarben und Gold staffiert. Zinndeckel und -montierung, Deckel mit graviertem Zunftwappen der Weber, datiert 1630, Marken. Leicht konisch mit Ohrenhenkel. Reliefdekor: frontal Ovalmedaillon mit Frauenbüste, flankiert von je einem liegendem Hirschen, neben dem Henkel jeweils Jagdszene mit Bärenhatz. Rosetten- und Palmfruchtfries. Zinndeckel min. besch. H. 22 cm.

Losnummer: 2


Vgl. Horschik, Josef, Steinzeug. Dresden 1978, S. 237, Abb. 115.


Veranstaltungshinweise:

Am 22.10.2019 bis 24.10.2019 Sonderauktion: Sammlung Rudolf Neumeister


Schätzpreis: 5.000 - 7.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Neumeister Münchener Kunstauktionshaus". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Neumeister Münchener Kunstauktionshaus" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus, München 




Neumeister

English Site Neumeister

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce